Thomas Wanske erzielt bei den Senioren Westfalenmeisterschaften das Ergebnis eines herausragenden Wettkampfwochenendes

In den Wochen vor dem Menden-Marathon starteten MCM-Athleten bei Veranstaltungen im Sauerland, Ostwestfalen, Hagen Emst  und Polen.

 

Senioren-Westfalenmeisterschaften – Bad Oeynhausen

Das kürzeste, dafür aber auch schnellste Rennen absolvierte Thomas Wanske in Bad Oeynhausen. Bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften belegte er dort über 5.000 m in 19:55,2 den dritten Rang der AK M45.

AIMS Silesia Marathon – Kattowice

Die weiteste Wettkampf-Anreise hatte Peter Kolonko. Einen Familienbesuch in Polen nutzte er zum Start beim vierten AIMS- Silesia-Marathon in Kattowice. Geimeinsam mit seinem Bruder erreichte er das Ziel nach 4:04:17 Stunden auf einem guten Mittelfeldplatz.

 

Attendorner Citylauf

Franz Schoo zeigte beim 20. Attendorner Citylauf ansteigende Form. Über 10 Kilometer erreichte er das Ziel nach 55:48 Minuten als 16. der Altersklasse M50.

 

Hemer Volkslauf

Auf den nicht ganz einfach zu laufenden Weittkampfstreckehn standen für die MCM-Starter beim Hemer-Volkslauf ,,Rund um den Duloh” Zwei Klassensiege, ein zweiter Gesamtrang sowie drei weitere Podestplätze zu Buche.

Ergebnisse

5km

Stephan Lau 21:23 / 1. M45 /Stadtmeister Hemer

10km

Michael Just 39:22 /2. Gesamt /2. M40

Thomas Prause 42:10 /2. M35

Martin Pasic 44:54 /2. M50

Klaus Hoff 45:52 /3. M50

Dr. Ernest Pollok 58:20 /1. M70

 

Volkslauf Hagen Emst

Anja Quincke gewinnt die Frauenwertung des Volkslaufs von der Concordia Hagen in Hagen Emst  über die Halbmarathon Distanz. “Der Lauf gibt wirklich das her was er verspricht, sehr schön und sehr anspruchsvoll.” so Anja Quincke.
Ergebnisse HM

Anja Quincke 1:39,33 (1 Frauen gesamt)

Sabrina Schlünder 2:17,53 (3. Frauenhauptklasse)
Daniela Heuser 2:17,53 (2. W40)