Osterlauf in Paderborn – immer wieder eine Bank für den MCM

Christian Apprecht und Max Luig laufen mit ihren Bestzeiten in die Spitze ihrer Jahrgänge in Deutschland

Aprilwetter beherrschte den diesjährigen Paderborner Osterlauf. Die 38 Starter des MCM – 27 auf der 5km Distanz, 3 auf der 10km Strecke und 8 im Halbmarathon – stellten sich mit großem Erfolg den Witterungsbedingungen bei 2 Grad Celsius. Der Veranstalter dieses wohl traditionsreichsten Osterlaufes in Deutschland konnte dennoch einen Teilnehmerrekord von 9561 Aktiven und auf der Halbmarathon Distanz durch den erst 17-jährigen Ghirmay Ghebreselassie aus Eritrea mit einer Zeit von 1:00:07Std einen neuen Streckenrekord verzeichnen. „Die Atmosphäre ist gerade für die Jüngeren direkt aus dem Trainingslager der Vorwoche kommend immer etwas Besonderes und auch Motivierendes.” so Kasselmann.

 

Über die 5km laufen Christian Apprecht mit 16:55min und Maximilian Luig mit 17:57min trotz “dicker Beine” aus dem Training der Vorwoche gleich auf Anhieb der Saison in die deutsche Spitze ihrer Jahrgänge. Schnellster Starter des MCM ist Philipp Henseleit, der als Gesamt Neunter nur knapp das Podium verfehlt. „Aber auch beim ihm rollt es langsam wieder!” zeigte sich Kasselmann zufrieden. Den ganz deutlichen Aufwärtstrend im Team belegen auch Irene Paassen, Melina Kotola Lopez und Pia Preuß. Besonders die Zeiten von Irene und Melina unter der 21er Grenze sind mehr als bemerkenswert. Nicht unerwähnt bleiben sollen die Leistungen unserer Jüngeren Philipp Luig, Arian Willing, Luca Börsken, Teresa Nowak und Joshua Kordes, die in ihren Altersklassen auch vordere Platzierungen erzielen konnten.

 

Über 10km liefern sich Felix Knode und Torben Heck einen spannenden Wettkampf, bei dem Torben die Nase im Schlussspurt mit einer 33:43min denkbar knapp vorn hat und dabei einen riesen Sprung in seiner Leistungsentwicklung nach vorne macht. Er verbessert seine in der Vorwoche in Wickede aufgestellte Bestzeit um mehr als eine Minute. Auch Felix kommt nach überwundener Erkältung und dem Semsterabschluss mit 33:45min wieder in Tritt.

 

Auf der Halbmarathon Distanz sorgen Hansgeorg Kruse und Erhard Kemper für einen MCM Doppelsieg in der AK 65. Hansgeorg hat mit 1:37:27 Std die Nase knapp vor Erhard, der 1:37:42 Std läuft. Sabrina Schlünder läuft mit ihrer neuen Bestzeit immer näher an die 1:50er Grenze.

 

 

5km Paderborn Männer

Platz Gesamt Altersklasse Name Zeit
    9   5 MHK Henseleit, Philipp 16:13
  11   1 MU16 Apprecht, Christian 16:55 BZ
  15   8 MHK Quent, Fabian 17:25
  16 10 MHK Paassen, Robert 17:40
  24   2 MU16 Luig, Max 17:57 BZ
  25   4 MU20 Schroeder, Janosch 17:58
  32   5 MU20 Gorsek, Daniel 18:28 BZ
  60   7 MU20 Wergen, Max 20:14 BZ
  80   7 MU18 Püttschneider, Jens 21:00 BZ
158 15 MU16 Gorsek, Tim 23:19
164   5 MU12 Luig, Philipp 23:28
186   6 MU14 Willing, Arian 23:52 BZ
364 23 MU14 Börsken, Luca 27:11
403 29 M50 Eufinger, Ralf 27:54
551 21 MU12 Kordes, Joshua 30:15 BZ

 

 

5km Paderborn Frauen

Platz Gesamt Altersklasse Name Zeit
  15   1 WU20 Paassen, Irene 20:44
  18   3 WU18 Kotola Lopez, Melina 20:57 BZ
  24   1 WU20 Preuß, Pia 21:36
  32   6 WU18 Isenberg, Celine 22:12
  38   4 WU16 Isenberg, Jule 22:42
  39   5 WU16 Legler, Laura 22:50
  80   9 WU18 Dransfeld, Madita 25:11
  82   8 WU16 Legler, Lea 25:12
  87   9 WU16 Mertens, Hannah 25:20
  93 10 WU16 Isenberg, Fabienne 25:31
165 19 WU14 Hammerschmidt, Patricia 27:54
294 15 WU12 Nowak, Teresa 30:15

 

10km Paderborn

Platz Gesamt Altersklasse Name Zeit
  41 27 MHK Heck, Torben 33:43
  42 28 MHK Knode Felix 33:45
169 32 M30 Niemietz, Stefan 39:58

 

HM Paderborn

Platz Gesamt Altersklasse Name Zeit
341     1 M65 Kruse, Hansgeorg 1:37:27
347     2 M65 Kemper, Erhard 1:37:42
610   78 M50 Schlünder, Thomas 1:46:05
839 110 M50 Püttschneider, Frank 1:52:36
928 127 M50 Pasic, Martin 1:55:56
898 128 M50 Schlünder, Thomas 1:56:24
113   32 WHK Schlünder, Sabrina 1:52:36 BZ
275   62 WHK Schlünder, Jenny 2:14:11