MCM-Triathlon-Block: Dalkeman – Kraichgau – WasserStadt – Grönegau – Kamen / Citylauf Herdecke

 

Bericht Anita Kaderhandt   Fotos Ilona Franke – Anke Luther

Aktuell schießen die Starts der MCM-Triathleten in die Höhe: Bei fünf über mehrere Bundesländer verteilten Triathlon-Veranstaltungen erkämpften die Tri-Truppen zudem etliche Altersklassenplatzierungen.

 

Beim 15. DALKEMAN TRIATHLON in Gütersloh waren fünf Starter über unterschiedliche Distanzen unterwegs, allen voran Johannes Franke, der bei seinem Saisonauftakt schon ganz nah an seine Vorjahreszeit herankam. Bei dieser Veranstaltung führten alle Kurse über mehrmals zu absolvierende Rundstrecken um das Gütersloher Nordbad.

Johannes Franke – Olympische Distanz (70 Teilnehmer) – Gesamtzeit 1:57:23 Std  6. Platz gesamt 3. M20

Schwimmen 1000 m 16:16 min

Rad 40 km 58:46 min

Lauf 10 km 42:22 min

 

Hendrik Jansen – Volksdistanz (146. Teilnehmer) – Gesamtzeit 1:00:54 Std  23. Platz gesamt  2. M20

Schwimmen 500 m 9:21 min

Rad 20 km 32:03 min

Lauf 5 km 19:32 min

 

Julia Jansen – Volksdistanz (49. Teilnehmer) – Gesamtzeit 1:14:57 Std 18. Platz gesamt  7. W20

Schwimmen 500 m 11:04 min

Rad 20 km 37:18 min

Lauf 5 km  26:36 min

 

Pauline Simon – Jugend B-Distanz – Gesamtzeit 37:05 min 7. Platz gesamt 2. WJB

Schwimmen 200 m  4:58 min

Rad 10 km  19:14 min

Lauf 2,5 km  12:53 min

 

Alina BährErster Triathlon! – Jugend B-Distanz – Gesamtzeit 41:49 min  9. Platz gesamt  3. WJB

Schwimmen 200 m  6:27 min

Rad 10 km  22:41 min                                                                        

Lauf 2,5 km 12:41 min

 

Alles, was Rang und Namen hat, war beim 70.3 KRAICHGAU IRONMAN im Nordwesten von Baden-Württemberg am Start vertreten, so auch Ironman-Ikone Jan Frodeno, der seinen Konkurrenten Patrick Lange im “Land der 1000 Hügel” um sechseinhalb Minuten distanzierte. Nicht so zufrieden war Johannes Franke mit seiner Leistung über die Ironman-Halbdistanz, wobei die sehr anspruchsvolle Radstrecke mit 1.130 m Höhenunterschied Kraft gekostet hatte. Zudem hatten die Athleten mit unerwartet hohen Temperaturen zu kämpfen.

Johannes Franke – Ironman-Halbdistanz – Gesamtzeit 5:08:56 Std  20. Altersklassenplatz Männer

Schwimmen 1,9 km  28:11 min

Rad 90 km  2:45:16 Std

Lauf 21,1 km  1:49:25 Std

 

Beim WASSERSTADT-TRIATHLON in Hannover konnte sich MCM-Triathletin Anke Luther  während des Schwimmens an den warmen  Temperaturen im Limmerkanal erfreuen, musste dabei allerdings das mit Algen verseuchte Wasser in Kauf nehmen. Außerdem kostete ein sehr langer Laufweg über einen halben Kilometer zur Wechselzone wertvolle Zeit.

Anke Luther – Volksdistanz – Gesamtzeit 1:19:15 Std  13. Platz Gesamt-Frauen  2. Platz AK W40

Schwimmen 750 m  15:54 min

Rad 20 km  39:13 min

Lauf 5 km  24:07 min

 

Aufgrund der Wertung in 10-Jahresschritten konnte Ralf Weier  beim 33. GRÖNEGAU-TRIATHLON im niedersächsischen Melle seine Altersklasse-Siegerserie dieses Mal nicht fortsetzten.

Ralf Weier – Gesamtzeit 55:08 min  13. Gesamtplatz (153 Starter) 2. M50

Distanzen: Schwimmen 400 m, Rad 16 km, Lauf 6 km

 

Silke Krause – Gesamtzeit 1:12:48 Std  30. Gesamtplatz (81 Frauen am Start)  5. W50

 

34. KAMENER Sparkassen-Triathlon – Kurz-Triathlon über die Olympische Distanz

Philipp Lüke – Gesamtzeit 2:20:30 Std  8. Gesamtplatz

Schwimmen 1000 m  23:32 min

Rad 40,7 km  1:07:02 Std

Lauf 10 km  49:57 min

 

Anna Lüke – Gesamtzeit 2:46:11 Std  10. Gesamtplatz – Frauen

Schwimmen 1000 m  23:32 min

Rad 40,7 km  1:20:10 Std

Lauf 10 km  1:02:30 Std

 

Die MCM-Laufabteilung vertrat Tobias Sorge beim 15. Herdecker Citylauf als einziger Starter.  Mit einer Zeit von 38:42 Minuten erkämpfte er sich unter den 162 Teilnehmern des 10 km Laufs den 10. Gesamtplatz und wurde Sieger in der Altersklasse M40.