Familie Dollmann in Oldenburg erfolgreich

Bericht von Anita Kaderhandt

Archivfoto aus 2011

Bei standesgemäß nordwestdeutschem “Schietwetter” ist am Sonntag der Oldenburg Marathon über die Bühne gegangen. Auch hier hatte man dem neuen Trend Rechnung getragen und auf die eigentliche Marathonstrecke verzichtet und kürzere Strecken von fünf Kilometern bis 21,1 Kilometer angeboten. Diese Entscheidung bescherte den Organisatoren einen neuen Melderekord von mehr als 5000 Sportlern über alle Distanzen.

Im Teilnehmerfeld des 5 km Laufes erzielte dabei die Familie Dollmann unter den 336 Frauen und 403 Männern beachtliche Platzierungen, wobei für Nathalie Dollmann sogar ein Treppchenrang heraussprang.

 

 

Nathalie Dollmann  25:10 min/37. Frauen gesamt, 2.U20

Caroline Dollmann 26:30 min/53.  Frauen gesamt,  4.U20

Reinhard Dollmann 26:32 min/ 171. Männer gesamt 77. MHK