Ein gelungener Einstand für die Geschwister Ritzmann im Soester Stadtpark

Am vergangenen Samstag nutzte eine schlagfertige Gruppe von MCM-Youngstern den attraktiven und sehr anspruchsvollen Crosslauf im Soester Stadtpark als Standortbestimmung auf dem Weg für die im März stattfindenden Deutschen Crosslauf Meisterschaften.

 

Im ersten Lauf über 1.650 Meter übernahm Christian Apprecht, den Anweisungen seines Trainers folgend, die Tempoarbeit. Auf den letzten Metern musste er sich dann aber mit müden Beinen aus der harten Trainingsvorwoche einem Läufer der Altersklasse MU20 beugen. Dennoch gewann er in 5:22 min IN überlegener Manier die Altersklasse MU18. Genauso überzeugend konnte Maximilian Luig im gleichen Lauf in 5:48 min die Altersklasse M15 für sich entscheiden. Tim Gorsek komplettierte als 6. der M15 das gute Abschneiden des MCM-Trios.

 

Ein gelungenes Debüt im MCM-Trikot feierte die erst 12-jährige Senja Ritzmann auf der 1.650 Meter-Distanz. Sie startete bewusst in der für sie höheren Klasse W14, um eine längere Strecke für die Teilnahme im Rahmenwettbewerb bei den deutschen Crossmeisterschaften zu testen. Mutig in der Spitze der älteren Konkurrentinnen mitlaufend wird sie mit einem starken Finish Gesamtzweite des Laufes und in 6:07 min auch überlegene Siegerin der W14. Einen deutlichen Aufwärtstrend konnte auch Marie Harnischmacher verbuchen, die im gleichen Lauf in guten 6:31 min auf Rang zwei in der Altersklasse WU18 lief.

 

Der jüngste MCM-Teilnehmer, Philipp Luig, freute sich nach couragiertem Lauf über die 1.150m über den Sieg in der M12.

 

Im gut besetzten Hauptlauf über 6.600m gingen die Nachwuchstriathleten des MCM Sami Ritzmann, Marvin Rudnik und Kathrin Harnischmacher an den Start. Zum großen Erstaunen auch seines Trainers Sami Ritzmann konnte der Jugendliche Sami Ritzmann das forsche Anfangstempo bei den Männern in der Spitze gut mitlaufen. Auch wenn dann die Kraft im Endspurt auf der Schlussrunde noch nicht reichte, wurde er in einer beachtlichen Zeit von 23:10 min, jetzt auch wieder offiziell für den MCM laufend, 3. im Gesamteinlauf und Sieger der MU18. In seinem ersten Crosslauf überhaupt absolvierte sein Trainingspartner Marvin Rudnik den gesamten Lauf in Schlagdistanz zur Spitze als Gesamtvierter und 2. der MU18 in ebenfalls guten 23:38 min. Ebenso als “Crossneuling” schlug sich Katrin Harnischmacher achtbar und kam als 3. der Frauengesamtwertung und Siegerin der WU18 ins Ziel.

 

MCM Trainer Hans- Jürgen Kasselmann war mit der gezeigten Leistung seiner Schützlinge mehr als zufrieden. Sein Fazit: “Einstellung, Wettkampfverhalten und auch Resultate stimmen trotz der zur Zeit intensiven Trainingsphase sehr optimistisch für das Abschneiden bei den deutschen Crossmeisterschaften.“